Umwelt schonen und Geld sparen

Fast jeder Haushalt in Deutschland hat mindestens einen oder mehrere Drucker.

Es befinden sich ca. 50 Millionen Drucker, Fax- und Kopiergeräte in Privathaushalten und Kleinbetrieben im Einsatz.

Die Umweltbelastung ist enorm: 150 Millionen Patronen und Kartuschen aus Plastik, die in Deutschland verkauft werden, wandern auf den Müll. 80 Prozent davon, so die Schätzung, landen nach einmaligem Gebrauch auf dem Hausmüll und das, obwohl sie viel Geld gekostet haben.

Füllen oder ein Einkauf bei uns hilft Ihnen, Geld zu sparen und gleichzeitig die Umwelt zu schonen.

Ihr Beitrag für die Umwelt, denn wir sind überzeugt: Nachfüllen schont die Umwelt und spart enorm.

Die Zahl der Originalpatronen muss deutlich reduziert werden. Denn für die Herstellung einer Patrone benötigt man mehrere Liter Öl und auf dem Müll brauchen die Plastikhülsen 450 Jahre bis zur vollständigen Verrottung.

Fast alle Druckerpatronen lassen sich aufbereiten und wiederbefüllen, bei sachgemäßer Handhabung nicht nur einmal, sondern gar mehrmals.

Kauft man bei uns eine wiederbefüllte oder einer recycelten Patrone kann man bis zu 50 Prozent der Kosten einsparen und mit jedem Kauf einer wiederbefüllten oder einer recycelten Patrone reduziert sich der Müllberg an leeren, ungenutzten Patronen.

Wir „Die Tinten Tanke / Tinten Apotheke füllen die leeren Patronen der Kunden wieder auf. Die meisten Patronen können bis zu 10 Mal gefüllt werden. Die nicht mehr zu füllenden Patronen werden von uns wieder überarbeitet und gefüllt.

Auf diese Art und Weise wird der Plastikmüll drastisch reduziert.